Ein unachtsamer Moment reicht aus, der dazu führen kann, dass man einen Notdienst verständigen muss. Man hat es eilig und vergisst, den Wohnungsschlüssel mitzunehmen. Schon steht man vor seiner eigenen Tür und kommt nicht mehr herein. Andere Probleme kann ein Wasserschaden verursachen, wenn ein Rohr bricht. Dafür kann man meist selbst gar nichts, dennoch muss diese Beschädigung schnellstens repariert werden. Zudem verursachen verstopfte Toiletten oft Probleme. Je nachdem, zu welcher Tageszeit und an welchem Tag Handwerker gerufen werden müssen, entstehen hohe Kosten für den Verbraucher. Das liegt einerseits an der Tatsache, dass ein Notdienst benötigt wird. Notdienste sind immer teurer als der Handwerker um die Ecke, der tagsüber gerufen wird. Andererseits ist die Branche der Notdienste mit vielen unseriösen Anbietern durchzogen, die es in einer eiligen Situation zu erkennen und zu vermeiden gilt. Daher sind folgend einige Tipps erläutert, wie zu hohe Kosten ganz leicht vermeidbar sind.

Vorbeugung ist sicherlich der einfachste Weg, die Bestellung eines Notdienstes zu umgehen. Bewahren Sie in Eile die Ruhe und denken Sie an Schlüssel, damit Sie später wieder in die Wohnung gelangen. Vermeiden Sie außerdem, Fremdkörper in der Toilette zu entsorgen, die dort nichts zu suchen haben. Viele Menschen werfen Speiseabfälle, Binden oder Tampons in ihre Toiletten. Doch genau diese Gegenstände verursachen am häufigsten Verstopfungen, die nur durch einen Fachmann zu beheben sind. Daher ist Ihre Achtsamkeit gefragt, wenn es darum geht, Schäden vorzubeugen. Das ist die sicherste Methode, damit Sie nie mit einem Notdienst in Kontakt kommen müssen.

Sollte dennoch der Fall eintreten, dass ein Notdienst verständigt werden muss, verfallen Sie nicht in Panik und bewahren Sie einen kühlen Kopf. Nur so können Sie sich vor einem drohenden Betrug schützen und unseriöse Anbieter schnell erkennen. Schlüsseldienste lassen sich gerne in Telefonverzeichnissen mit verschiedenen Tricks an vordere Stellen schreiben, damit sie zuerst gewählt werden. Das sind aber meist keine regionalen Firmen, die später einen langen Anfahrtsweg berechnen. Fragen Sie daher bei Kontaktaufnahme immer, aus welchem Ort das Unternehmen anfährt und vereinbaren Sie sofort am Telefon gleichzeitig einen Festpreis für die Türöffnung.

Achten Sie zudem auf Kleingedrucktes, wenn Sie einen Auftrag unterschreiben. Sollte das Unternehmen argumentieren, die Türöffnung sei kompliziert, widersprechen Sie der Durchführung weiterer Arbeiten. Ein professioneller Schlüsseldienst ist in der Lage, eine zugefallene Tür ohne Beschädigungen zu öffnen. Behauptet der Handwerker anderes, brechen Sie den Auftrag ab. Dabei müssen Sie nichts zahlen, denn eine Türöffnung ist ein Werkvertrag, bei dem erst gezahlt werden muss, wenn die Öffnung tatsächlich erfolgte.

Manche Firmen erhöhen die Kosten dadurch, dass sie Arbeiten doppelt abrechnen, diese aber unter anderen Bezeichnungen auf einer Rechnung aufführen. Rohrreinigungsfirmen rechnen dabei die Arbeitszeit ab, erheben aber zusätzlich eine Schmutzpauschale. Diese ist unzulässig, da Rohrreinigungen üblicherweise schmutzige Arbeiten sind. Bei Schlüsseldiensten zeigt sich diese Methode dadurch, dass neben der Arbeitszeit eine Öffnungspauschale erhoben wird, obwohl die Öffnung selbst die eigentliche Aufgabe des Notdienstes war. Bei solchen Posten auf einer Rechnung müssen Sie daher unbedingt hellhörig werden und sofort widersprechen.
Zuletzt sei Ihnen der Tipp gegeben, dass keine seriöse Firma auf sofortige Barzahlung besteht. Ein seriöses Unternehmen, das nichts zu verbergen hat, wird Ihnen eine Rechnung ausstellen und nicht auf Barzahlung vor Ort bestehen.

©2019 Socialblog Branchenportal24

Schnellzugriff auf Ihr Profil
Sie müssen eingeloggt sein um den Schnellzugriff nutzen zu können

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account