Jetzt teilen!

Wie bekomme ich schnellstens einen Corona-Impftermin?

Langsam aber sicher scheint es nun doch ein Licht am Ende des Tunnels zu geben. Die für alle verfügbaren Impfungen gegen Covid-19 rücken immer näher. Jedoch stellen sich viele Menschen die Frage, wie man einen Impftermin macht. Welche Person ist zu welchem Zeitpunkt an der Reihe? Welcher Impfgruppe gehöre ich an? Und ist es mir erlaubt, zwischen den verschiedenen Impfstoffen zu wählen? Alle Antworten auf diese Fragen finden Sie zusammengefasst in diesem Artikel.

Laut aktuellem Beschluss seitens der Politik wird die „Impfpriorisierung“ voraussichtlich im Juni aufgehoben werden. In zahlreichen Bundesländern erhalten nun auch im Lauf des Monats Mai Personen aus der Prio-Gruppe 3 ihre Schutzimpfungen gegen Covid-19. Teil dieser Prio-Gruppe sind vor allem Menschen mit Asthma, Diabetes und anderen chronischen Krankheiten. Personen mit Lebens- und Arbeitsbedingungen prekärer Natur sind ebenfalls Teil dieser Gruppe. Des Weiteren befinden sich dort auch generell alle über 60-Jährigen Menschen, sowie Supermarkt-Angestellte und pflegende Angehörige. Überraschenderweise können zurzeit für viele Impfberechtigte relativ zeitnah Termine gemacht werden.

Im Monat darauf (Juni) sollen dann sämtliche Bürgerinnen und Bürger ein Impfangebot wahrnehmen können – vollkommen unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter oder Berufsstand. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betonte jedoch: „Das bedeutet nicht, das dann sofort jeder geimpft werden kann“. Alle Bürgerinnen und Bürger seien dann dazu in der Lage, sich ab dem Juni um einen Termin zu bemühen. Nach Maßgabe der Versorgung sollen diese Impftermine auch möglichst schnell vergeben werden. Doch was bedeutet das? Hier erfahren Sie, wann, wie und wo Sie sich ihre Schutzimpfung gegen Covid-19 holen können.

Wie kann ich einen Termin machen?

Die Vergabe der Impftermine wird von den einzelnen Bundesländern individuell organisiert. Im Regelfall werden dafür spezielle Online-Portale und Telefon-Hotlines eingerichtet, über die man seinen gewünschten Impftermin in die Wege leiten kann. Darüber hinaus werden auch Einladungen über den Postweg verschickt. Zahlreiche Bundesländer setzen unter anderem auf die bundesweite Hotline „116 117“.

Bundesländer im Detail

Baden-Württemberg

In BW können Sie per Internet über die Landes-Website oder per Telefon über die bundesweite Hotline (116 117) einen Termin vereinbaren.

Bayern

Sämtliche Informationen zu Terminen für eine Corona-Schutzimpfung stehen grundsätzlich beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zur Verfügung. Erreichbar unter der Website: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung/

Auf dieser Seite können Sie sich das Ihnen nächstgelegene Impfzentrum heraussuchen, welches Sie direkt im Anschluss zur Vergabe eines Impftermins anrufen können. Außerdem können in Bayern auch Termine über die Bundeshotline (116 117) vereinbart werden. Für den Impfstoff „Astrazeneca“ wurde die sonst herrschende „Impfpriorisierung“ ausgesetzt. Das bedeutet, dass sich auch all die Menschen, die das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, mit dem Vakzin impfen können.

Berlin

Informationen zur Vergabe von Impfterminen lassen sich auf dem Service-Portal Berlin (service.berlin.de) finden.

In der Hauptstadt werden momentan über den Postweg Einladungen an Impfberechtigte verschickt. In diesen Einladungen befinden sich Codes zur Terminvereinbarung. Durch diese Codes lassen sich telefonisch unter der Nummer 030/ 9028 2200 Impftermine vereinbaren. Menschen, die das 70. Lebensjahr bereits vollendet haben, aber dennoch keine Impf-Einladung erhalten haben, sollten sich nach Möglichkeit per E-Mail unter „verfahren‑schutzimpfung@sengpg.berlin.de“ melden. Die Priorisierung des Impfstoffs „Astrazeneca“ wurde in Berlin ebenfalls aufgehoben.

Brandenburg

Sowohl Informationen zum Impftermin, als auch zur Impfung selbst lassen sich im Internet auf der Seite „brandenburg-impft.de“ finden. Alle Personen der Prio-Stufen 1 bis 3 können über das Internet-Portal „impfterminservice.de“ ihre Termine ausmachen.

Bremen

Auf der Website des Landes Bremen „bremen.de“ gibt es die passenden Informationen. Das Land selbst versendet Einladungen mit Codes über den Postweg an Impfberechtigte. Momentan gehören dazu auch Personen aus der Prio-Gruppe 3, die das 60. Lebensjahr überschritten haben oder bereits an Vorerkrankungen leiden. Auf der Seite „impfzentrum.bremen.de“ können die Eingeladenen dann mithilfe des ihnen zugesendeten Codes einen Impftermin organisieren.

Hamburg

Zur Impfung gegen Corona lassen sich auf der Landes-Website „hamburg.de“ allgemeine Informationen finden. Personen aus Hamburg, die an einer Impfung interessiert sind, können auch telefonisch über die Bundeshotline (116 117) einen Impftermin vereinbaren. Das Internetportal „impfterminservice.de“ kann dazu ebenfalls genutzt werden.

Hessen

Unter „www.corona-impfung.hessen.de“ sind alle nötigen Infos verfügbar. Menschen, die für eine Corona-Impfung berechtigt sind, können sich auch per Telefon sowohl über die Nummer „0611 505 92 888“, als auch über die bundesweite Hotline (116 117) um einen Termin bemühen. Ebenso können hessische Bürger auch online unter den Adressen „www.impfterminservice.hessen.de“ und „www.impfterminservice.de/impftermine“ einen Termin zur Impfung gegen Covid-19 vereinbaren.

Mecklenburg-Vorpommern

Menschen der Prio-Gruppen 1 und 2 wurde eine Einladung per Post zugeschickt. Unter der Nummer „0385/20271115“ können alle anderen einen Termin vereinbaren. Die eigene Impfberechtigung muss jedoch durch eine ärztliche Bescheinigung, oder einem Arbeitgebernachweiß sichergestellt werden.

Niedersachsen

Online auf der Internetseite „niedersachsen.de“ und telefonisch unter der Nummer „0800/9988665“ sind alle nötigen Informationen einholbar.

Nordrhein-Westfalen

Über Termine zur Impfung informiert die Website des Landes-Gesundheitsministeriums (mags.nrw/coronavirus-impfablauf). Eine Info-Hotline (0211/91191001) gibt es ebenfalls. Sollten Sie der Prio-Gruppe 1 oder 2 angehören, können Sie sich entweder online einen Termin sichern (www.116117.de), oder Sie melden sich telefonisch.

Nummer fürs Rheinland: 0800/116 117-01
Nummer für die Westfalen-Lippe: 0800/116 117-02

Personen der Prio-Gruppe 3 können noch in diesem Monat (Mai) Termine für die Impfung buchen. Sowohl unter den oben stehenden Nummern, als auch per Internet über „https://termin.corona-impfung.nrw/home“ und „impfterminservice.de/impftermine“

Rheinland-Pfalz

Unter „corona.rlp.de“ gibt es allgemeine Infos. Sämtliche Personen der Prio-Gruppen 1, 2 und 3 sind für die Impfung berechtigt. Termine sind telefonisch über die Hotline „0800/ 5758100“ oder über die Internet-Plattform „impftermin.rlp.de“ buchbar.

Saarland

Auf der Terminliste finden alle Menschen der Prio-Gruppen 1, 2 und 3 ihren Platz. Termine sind wie folgt buchbar:

Telefon: 0681/ 501 4422
Telefon: 0800/9991599
Online: www.impfen-saarland.de

Alle priorisierten Personen erhalten Benachrichtigungen mit „Priorisierungs-Codes“ von ihrem Hausarzt oder Arbeitgeber.

Sachsen:

Sämtliche wichtigen Informationen sind online unter „https://www.coronavirus.sachsen.de“ abrufbar. In Sachsen können Sie auf folgende Art Termine vereinbaren:

Telefon: 0800/0899 089
Online: sachsen.impfterminvergabe.de

Alle Personen der Priorisierungsstufen 1, 2 und 3 sind impfberechtigt. Die Priorisierung von „Astrazeneca“ wurde hier ebenfalls aufgehoben.

Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind Impftermine entweder telefonisch über die Bundeshotline (116 117), oder per Internet unter dem Portal „impfterminservice.de“ buchbar.

Schleswig-Holstein

Über die Internetseite „impfen-sh.de“ können Termine ausgemacht werden. Personen aus den Prio-Gruppen 1 und 2 sind dazu berechtigt, einen Termin zu vereinbaren. Menschen der Prio-Gruppe 3 können ab dem 6. Mai eine Impfung gegen Covid-19 erhalten.

Thüringen

Von den Prio-Gruppen 1 und 2 können alle Menschen über folgende Wege einen Impftermin ausmachen:

Telefon: 03643/49 50 49 0
Online: impfen-thueringen.de

©2021 Socialblog Branchenportal24

Schnellzugriff auf Ihr Profil
Sie müssen eingeloggt sein um den Schnellzugriff nutzen zu können

Log in with your credentials

Forgot your details?