Top-Brancheneinträge Rechtsanwälte

Es gibt Lebenssituationen, in denen die Hilfe eines Rechtsanwalts sehr wichtig ist. Das gilt nicht nur für Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Ein Rechtsanwalt kann auch dann helfen, wenn ein Erbe zu regeln ist oder wenn die Unterzeichnung eines wichtigen Vertrages vorbereitet werden muss. Strafverteidiger sorgen nicht nur dafür, dass einem Straftäter ein faires Verfahren gewährt wird.

Sie verteidigen auch Unschuldige, die ohne eigenes Zutun in die Situation geraten sind, sich plötzlich vor dem Strafgericht rechtfertigen zu müssen. Jeder, der am öffentlichen Verkehr teilnimmt, egal, ob er einen PKW lenkt, Fahrrad fährt oder zu Fuß geht, kann in einen Unfall verwickelt werden. Bei der Auseinandersetzung mit verschiedenen Haftpflichtversicherungen hilft der auf Verkehrsrecht spezialisierte Rechtsanwalt schnell und effektiv. Ein materieller Schaden oder ein etwaiger Personenschaden wird schneller reguliert, wenn sich von Anfang an ein kompetenter, in verkehrsrechtlichen Fragen spezialisierter Rechtsanwalt bei den Versicherern meldet.

In Streitfällen, in denen die persönlichen Emotionen der Beteiligten eine große Rolle spielen, ist die Vermittlung durch einen fachkundigen Juristen ebenfalls sehr zu empfehlen. Sind sich Nachbarn über den Grenzverlauf ihrer Grundstücke nicht einig oder führt die jeweilige Nutzung des Grundbesitzes zu Verärgerung bei den Anliegern, ist der sachliche Rat eines emotional unbeteiligten Rechtsanwalts besonders wertvoll.

Falls bei den Beteiligten noch eine Bereitschaft besteht, miteinander zu kommunizieren, kann ein als Mediator ausgebildeter Rechtsanwalt die streitenden Parteien im Rahmen eines Mediationsverfahrens sogar zu einer Einigung führen, die in der Zukunft ein spannungsfreies Zusammenleben möglich macht.
Die Mediation ist auch eines derjenigen Verfahren, die bei familienrechtlichen Streitigkeiten besonders dann, wenn Kinder betroffen sind, angewendet werden können.

In einem Ehescheidungsverfahren ist die Beteiligung eines Rechtsanwalts vom Gesetzgeber zwingend vorgeschrieben. Der auf Familienrecht spezialisierte Rechtsanwalt kann jedoch mehr tun, als vor Gericht die notwendigen Anträge zu stellen. Bei den notwendigen Regelungen zu den Folgesachen Zugewinnausgleich, Unterhalt und Versorgungsausgleich ist kompetenter Rechtsrat wichtig, um später eintretende wirtschaftliche Nachteile rechtzeitig zu verhindern.

Nicht jeder Rechtsanwalt ist Spezialist auf jedem Rechtsgebiet. Von der Anwaltskammer werden Fachanwaltstitel für verschiedene Rechtsgebiete verliehen. Den für die Bearbeitung Ihres Anliegens am besten geeigneten Anwalt finden Sie, wenn Sie im Branchenverzeichnis darauf achten, auf welche Fachgebiete sich der niedergelassene Jurist spezialisiert hat.

Rechtsanwälte für Strafrecht

Das Strafrecht ist ein öffentliches Recht, bei dem der Staat dem Bürger übergeordnet ist. Es dient dem Schutz aller elementaren Rechtsgüter. Schützenswerte Rechtsgüter in Deutschland sind u. a. laut Strafrecht:
• Recht auf körperliche Unversehrtheit und das Leben
• Schutz der Würde und Ehre
• Schutz des Eigentums und des Vermögens
• Erhalt der Rechtsordnung des Staates

Das Strafrecht umfasst alle Rechtsnormen, die innerhalb der deutschen Gesellschaft als Straftat angesehen werden. Die Normen sind nicht starr festgelegt und können durch eine Gesetzesänderung dem gesellschaftlichen Konsens angepasst werden. Jedes Jahr ergeben sich Änderungen im deutschen Strafrecht, die direkte Auswirkungen auf die Gesellschaft haben.
Unterteilt ist das Strafrecht in den "Allgemeinen Teil", der die Voraussetzung für die Strafbarkeit und dessen Bestrafung geregelt. In einem "Besonderen Teil" sind explizit Straftatbestände und deren Strafen aufgeführt.
Unsere Empfehlung:

Anwaltskanzlei Mielken
Marktplatz 3
30880 Laatzen

hier klicken
Unsere Empfehlung:

Anwaltskanzlei Guntram Marx
Burgauer Str. 2
86381 Krumbach

hier klicken

Rechtsanwälte für Familienrecht

Das Familienrecht ist ein Teil des Zivilrechtes, wird aber gesondert behandelt. In erster Linie kümmert sich das Familienrecht um die Regelung der Rechtsverhältnisse zwischen Ehegatten und Kindern, wenn es darum geht, eine zivil geschlossene Ehe rechtskräftig zu scheiden. Dabei regelt das Familienrecht neben der Scheidung auch die Frage des Sorge- und Umgangsrechts der Kinder mit ihren Eltern. Zudem ist die Frage des Unterhalts und des Zugewinns ein Teil, das im Familienrecht geregelt wird.
Selbstverständlich regelt das Familienrecht auch die Rechtsverhältnisse eingetragener Lebenspartnerschaften sowie deren Aufhebung.

Darüberhinaus regelt das Familienrecht auch die Verhältnisse von Verwandten untereinander, wenn beispielsweise eine gesetzliche Betreuung angeordnet werden muss oder ein Vormund bzw. eine Pflegschaft für Jugendliche bestellt werden soll.
Auch die Frage des Umgangsrechts zwischen Kindern nichtehelich- bzw. nicht verheirateter Eltern wird im Familienrecht geklärt.
Unsere Empfehlung:

Rechtsanwältin Andrea - Bettina Orth
Neuer Weg 4
07973 Greiz

hier klicken
Unsere Empfehlung:

Anwaltskanzlei Jutta Augenschein
Hummelstr. 1
89134 Blaustein (Ehrenstein)

hier klicken

Rechtsanwälte für Sozialrecht

Das Sozialrecht ist ein Teil des öffentlichen Rechts. Wichtige Gesetze zur Realisierung des Sozialstaatsprinzips sind die Sozialgesetzbücher 1-12 und das Sozialgerichtsgesetz (SGG).
Gemäß § 1 SGB I sollen die Sozialgesetzbücher „zur Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit Sozialleistungen einschließlich sozialer und erzieherischer Hilfen gestalten“. Das Sozialrecht dient der Sicherung eines menschenwürdigen Daseins und der Schaffung gleicher Voraussetzungen zur Entfaltung der Persönlichkeit, zum Schutz der Familie, zum Erwerb des Lebensunterhalts durch freie Berufswahl und zum Ausgleich besonderer Belastungen des Lebens.
In den Büchern des SGB finden sich Regelungen zum Verwaltungsverfahren, Sozialdatenschutz, Sozialversicherungsrecht, Recht der Teilhabe behinderter Menschen, Arbeitslosenrecht, Kranken-, Renten- und Pflegeversicherungsrecht, Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe. Auch das Bundesversorgungsgesetz, Wohngeldgesetz, Opferentschädigungsgesetz sowie das BAföG gehören dem Bereich des Sozialrechts an.
Unsere Empfehlung:

Künzel & Partner Rechtsanwälte
Marktgasse 3-5
71332 Waiblingen

hier klicken
Unsere Empfehlung:

Kanzlei Wiese
Magdelstieg 16
07745 Jena

hier klicken

Rechtsanwälte für Internetrecht

Angesichts des Begriffs denkt der durchschnittliche Leser an Onlinehandel, Domainrecht und internationales Recht. Doch bei dem sogenannten Internetrecht handelt es sich nicht um ein eigenständiges Rechtsgebiet, sondern um ein Konglomerat aus vielen verschiedenen Rechtsgebieten, die bei der Nutzung des Internets eine Rolle spielen können.

Dazu zählt beispielsweise das Urheberrecht, wenn es um illegale Verbreitung von Musikdateien oder Filmen geht. Strafrechtliche Bereiche können bei kriminellen Aktivitäten wie etwa dem Ausspähen von Daten angesprochen sein. Auch können im Internet Probleme aufgeworfen werden, die das Datenschutzrecht, Rundfunkrecht, Wettbewerbsrecht und das Zivilrecht berühren.
Zum Internetrecht gehört in Bezug auf die Inhalte auch das Medienrecht. Bezüglich der technischen Realisation gilt der Bereich des Telekommunikationsrechts.

Unsere Empfehlung:

Anwaltskanzlei Alexander Hufschmid
Planegger Str. 18
82110 Germering

hier klicken
Unsere Empfehlung:

Rechtsanwalt Husni Celik
Rheinstraße 21
64283 Darmstadt

hier klicken

Tragen Sie sich doch noch heute ein und profitieren von unserem breiten Leistungsumfang!

Basis Paket

  • 5 Suchbegriffe
  • Newsticker
  • Routenplaner
  • Stellenportal

Komfort Paket

  • 15 Suchbegriffe
  • 5 Bilder
  • Logo
  • Newsticker
  • Kontaktformular
  • Routenplaner
  • Stellenportal
  • Social-Media
  • Öffnungszeiten
  • kostenloser Support

Premium Paket

  • 30 Suchbegriffe
  • 10 Bilder
  • Logo
  • Newsticker
  • Kontaktformular
  • Routenplaner
  • Stellenportal
  • Social-Media
  • Öffnungszeiten
  • kostenloser Support
  • Videoclips
  • Erstellung und Pflege einer Google+ Seite
  • Erstellung und Pflege einer Facebook-Fanpage